1. Vorbereitung

Vorbereitung zur Brustvergrösserung
Nachdem im Vorfeld das genaue Ziel der Operation festgelegt worden ist, sollten keinerlei Zweifel über das angestrebte Ergebnis bestehen. Falls dies nicht der Fall ist, sollte eine erneute Beratung bei uns erfolgen.
Wichtig ist, den Zeitpunkt für die Operation so auszuwählen, dass die unmittelbaren Operationsfolgen und die Nachbehandlung einkalkuliert werden. In den 4 Wochen nach dem Eingriff sollte ein Sportbustier getragen werden, der die Brust insgesamt stützt aber nicht nach oben schiebt wie es bei einem Bügel oder gar „push up“ BH üblich ist. 
Dies würde eine Verschiebung des Implantats möglich machen. 
Auch ist in den ersten Tagen nach der Operation mit einem Spannungsgefühl zu rechnen, welches Sie in Ihren täglichen Verrichtungen möglicherweise behindert. Sie sollten also ein paar Tage der Erholung und Genesung einplanen, um sich an Ihr neues Körpergefühl zu gewöhnen. 
Mit sportlicher Aktivität sollten Sie erst nach 2 – 3 Wochen wieder beginnen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.